Weg frei zur Wunschdomain!

Wie Sie durch die neuen generischen Top-Level-Domains den eigenen Firmen- oder Projektnamen jetzt wieder einfach für sich registrieren können!

new top level domainsDie Grundlage für den Erfolg eines Unternehmens, eines Projektes oder einer Anwendung ist heutzutage ein griffiger Name, der idealerweise mit geringstmöglichem Marketing-Aufwand in den Köpfen der Menschen hängenbleibt.

Für Unternehmenspräsentationen und Webanwendungen kommen hier seit Anfang an im Internet die Domainnamen ins Spiel: Ein knackiger Name für eine Webseite, Unternehmen oder Projekt ist der erste Schritt auf der langen Leiter Eigen-PR & erfolgreiches Marketing.

Doch die Namensfindung wurde bis vor kurzem erschwert: Viele – wenn nicht sogar die meisten – der griffigen Domainnamen sind unter den weltweit bekannten Endungen wie .com/.net oder den im deutschsprachigen Raum länderspezifischen Domains .de oder .at bereits seit geraumer Zeit vergeben.

Alternative, eventuell freie Länder-Endungen, wie beispielsweise .tv (Tuvalu) oder .cc (Kokosinseln) sind entweder zu spezifisch beschreibend oder wirken teilweise unseriös.

Hier kommen die neuen Top-Level-Domainnamen ins Spiel, die über die ICANN seit geraumer Zeit sukzessive freigegeben werden – was mittlerweile so findige Wortkreationen wie beispielsweise schoenes.berlin, driftaway.coffee und herzberg.consulting mit sich bringt!

Durch die generischen Endungen sind die Karten in der Domain-Vergabe teilweise wieder neu gemischt: Auch schicke kurze Domain-Namen mit zum Geschäftshintergrund passender und beschreibender TLD sind wieder möglich. Die ec elements GmbH bietet ihren Kunden die schnelle und kostengünstige Sicherung von allen relevanten Domainnamen direkt über ihre Webseite an. Probieren Sie uns aus!

Titelbild Artikel: #59348877 | Urheber: JEGAS RA – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar